Korbsense - Landwirtschaftliches Museum und Geschichtsmuseum Volkmarsen

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Korbsense

Informationen > Archiv > Exponate
                     
Die Korbsense

Die Sense, auch Reffsense genannt, wurde zum Mähen von Getreide eingesetzt.
In den 1980-er Jahren wurde die Sense auf dem Dachboden eines Landwirtes aus Twistetal gefunden.
Dessen Großvater hatte noch mit dem Gerät gearbeitet. 
Das Sensenblatt wird noch durch einen Metallring und einen Keil am Sensenbaum befestigt.
                         
                        
                     
                  

 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü